fbpx

Unglaublich sinnlose Produktverpackungen – Muss das wirklich sein?

In diesem Beitrag möchte ich meinem Ärger etwas Luft verschaffen. Denn es geht es um unglaublich sinnlose Produktverpackungen. Ich denke das jeder schon einmal auf den Genuss gekommen ist, ein Paket erhalten zu haben, das mit unglaublich vielem Verpackungsmaterial ausgestattet war. Doch habe ich das Gefühl, dass es in den letzten ca. 2 Jahren überhandgenommen hat. Jetzt zu dem Auslöser, warum ich diesen Beitrag geschrieben habe.

Jessy und ich haben für unsere beiden Hunde Futter bestellt. Als es jedoch an der Tür klingelte und der Paketzusteller die Treppe mit einem riesigen Paket auf dem Arm hinauf kam, fragte ich ihn sofort, ob dieses Paket wirklich für uns sei. Und ja, es war für uns. Da unser Sohn bald Geburtstag hat, dachten wir, dass es eventuell ein Paket aus der Familie ist. Voller Spannung und Neugier machten wir das Paket auf. Und siehe da…

Eine große, sinnlose und unglaubliche Produktverpackung für Hundefutter

Sinnlose Produktverpackungen

Ein Paket mit den Maßen:

121 cm in der Höhe und 60 cm Breite beinhaltete einen Sack Trockenfutter mit den Maßen 60 cm Höhe (Inhalt des Trockenfutters) und 32 cm Breite.

Um etwas die Maße vergleichen zu können, siehst du rechts von dem Karton ein Lauflernwagen, sowie einen Laufstall.

Jessy und ich lieben die Natur und halten uns gerne darin auf, doch sind wir jetzt auch nicht die Vorbild-Ökos wie man vielleicht bei solch einem Beitrag denken mag. Doch was zu viel ist, ist zu viel. Solche sinnlosen Produktverpackungen müssen echt nicht sein. Bei meiner Recherche im Internet bin ich auf eine Seite gestoßen, die noch viele weitere Beispiele aufzeigt (Hier).

Hast du auch schon ein Paket erhalten, bei dem du die Hände über den Kopf zusammengeschlagen hast? Was war deine sinnloseste Produktverpackung, die die erhalten hast?

error: Content is protected !!